Privatsphäreeinstellungen

Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Einige von ihnen sind technisch notwendig, während andere uns helfen unser Onlineangebot zu verbessern. Sie können die nicht notwendigen Cookies akzeptieren oder per Klick auf die Schaltfläche "Nur notwendige Cookies akzeptieren" ablehnen.

Diese Website benutzt Youtube und Google Fonts. Dadurch werden Ihre Daten in den USA verarbeitet. Indem Sie diese Website benutzen, willigen Sie gem. Art. 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre Daten in den USA verarbeitet werden. Die USA werden vom Europäischen Gerichtshof als ein Land mit einem nach EU-Standards unzureichendem Datenschutzniveau eingeschätzt. Es besteht insbesondere das Risiko, dass Ihre Daten durch US-Behörden, zu Kontroll- und zu Überwachungszwecken, möglicherweise auch ohne Rechtsbehelfsmöglichkeiten, verarbeitet werden können.

Ich akzeptiere
Nur notwendige Cookies akzeptieren

Datenschutzerklärung. | Impressum.

BAFA-Förderung für Kalkschutz- und Wasserenthärtungsanlagen jetzt möglich

Heizen mit erneuerbaren Energien

Dank der neuen BAFA-Förderung ist der Einbau von Grünbeck-Anlagen im Bereich Enthärtung, Dosierung sowie Heizungsbefüllung im Gebäudebestand ab jetzt förderfähig.

Laut Merkblatt zu den förderfähigen Kosten – Heizen mit Erneuerbaren Energien – des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) kann ab 1. Januar 2020 der Einbau von Wasseraufbereitungsanlagen wie Enthärtungs- und Dosieranlagen sowie Heizungsbefüllstationen staatlich gefördert werden. Voraussetzung hierfür ist die Installation eines neuen Wärmeerzeugers im Gebäudebestand.

Die Anschaffungskosten, egal ob Ersatz- oder Neuanschaffung, von Kalkschutz- und Wasserenthärtungsanlagen, die zur Effizienzsteigerung der bestehenden Warmwasserbereitung dienen, können ebenfalls in die Förderung einfließen. Darüber hinaus sind auch die Montage- und Installationskosten inklusive der erforderlichen fachtechnischen Arbeiten und Materialen förderfähig. Das heißt, der Einbau von Grünbeck-Enthärtungsanlagen – beispielsweise die Enthärter-Baureihe softliQ und Dreifach-Enthärtungsanlagen Delta-p – sowie die Dosieranlagen exaliQ und die Heizungsbefüllanlagen thermaliQ sind förderfähig.

Nicht nur Privatpersonen und Wohnungseigentümergemeinschaften können von diesem aktuellen Programm profitieren, sondern beispielsweise auch Freiberufler, Kommunen und Unternehmer.

Weitere Infos finden Sie unter www.gruenbeck.de/bafa

Bild: Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH


© Grünbeck Wasseraufbereitung GmbH
zurück
M. Blatzheim & Sohn Gesellschaft für Heizungs-Lüftungs-Klima- und sanitäre Installation mbH
Schäfersgraben 35
52372 Kreuzau-Stockheim
02421 972476-1
02421 972476-3
E-Mail schreiben
www.blatzheim-sohn.de
M. Blatzheim & Sohn Gesellschaft für Heizungs-Lüftungs-Klima- und sanitäre Installation mbH
Unsere Leistungen in der Übersicht
Kundendienst
Notdienst
Bad Planung / Renovierung
Innenabdichtung von Gasleitung
Wartungsarbeiten
Ölheizung
Gasheizung
Pelletheizung
Wärmepumpen
Solaranlagen